Biografie

"Das Beste an der Musik sind die Freiheit und die Vielfalt. Man hat es in der Hand die Geschichten von Anderen und seine eigenen zu erzählen, die innersten Träume und Wünsche ins Leben zu rufen, und aus sich für kurze Zeit herauszutreten, um die extremsten Gemütsbewegungen darzustellen." 


Yuliya Draganova wurde in Varna, Bulgarien geboren. 2009 zog sie nach Wien, um bei Klaus Sticken Klavier zu studieren und schloss ihr Studium an der Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien mit Auszeichnung ab. Gleichzeitig absolvierte sie ein Studium der Musikwissenschaft und Klavierpädagogik an der Universität Wien. Yuliya nahm an Meisterkursen von Wladimir Krajnev, Henri Sigfridsson, Paul Badura-Skoda und Menahem Pressler teil.

Mit 17 Jahren wurde sie zu ihrer ersten Tournee nach Italien und in die Niederlande eingeladen. 2014 führte sie Werke von Jörg Widmann unter der Leitung des Komponisten im Musikverein Wien auf. Zwei Jahre später trat sie auch beim Festival Wien Modern im Konzerthaus auf. Jüngste Konzerte führten sie europaweit nach Italien, in die Schweiz und nach Großbritannien. Yuliya Draganova wurde bei Wettbewerben und Festivals in Bulgarien, Österreich, den USA, Belgien und Zypern sowie vom bulgarischen Kulturministerium ausgezeichnet. Nach ihrem Abschluss im Jahr 2015 widmete sie sich intensiv dem Klavierunterricht für Kinder und Studenten und gab regelmäßig Konzerte. Erfahrungen sammelte sie auch im Rahmen des Sozialprogramms im Haus Kolping Wien, wo sie Musikstunden mit Senioren abhielt.

2016 schloss sich Yuliya dem Team der internationalen Musik- und Kunsteventreihe „Friday Nights with Yury Revich“ an und leitet seit 2 Jahren das Management des Festivals. Dies hat es ihr ermöglicht, sowohl als Managerin als auch als Musikerin mit weltbekannten Künstlern intensiv zu arbeiten. Teil des Projekts ist die Wohltätigkeitsgala „Dreamland with Yury Revich“, bei der jährlich Spenden in verschiedenen europäischen Hauptstädten zugunsten von UNICEF gesammelt werden.

2017 gründete sie zusammen mit dem Geiger Yury Revich die Beethoven Gesellschaft für Musik und Forschung Wien, die seitdem soziale Aktivitäten, Meisterklassen, Vorträge und Konzerte in Österreich organisiert. Davor arbeitete sie für die Sommerakademie des größten Musikfestival Bulgariens "Varna Summer". 

Yuliya legt großen Wert auf die Ausbildung und Zusammenarbeit mit der jungen Musikergeneration. Sie ist seit 2018 Dozentin für Klavier und Klavierbegleitung an der Amadeus Akademie und Musikschule in Wien.

 

© 2014 by Yuliya Draganova.